Logo Kölner Initiativenhaus für Menschenrechte und Demokratie

Im November 2018 hat sich der Verein "Initiativenhaus für Menschenrechte und Demokratie Köln e.V." gegründet.

Ziel des Vereins ist die Stärkung der Zivilgesellschaft als Pulsgeber für eine lebendige Demokratie. Zu den Gründungsmitgliedern gehören die Organisationen Mehr Demokratie e.V, die Kölner Freiwilligenagentur e.V., Democracy International e.V. und engagierte Privatpersonen. Der Verein steht für alle gemeinwohlorientierten Initiativen der Zivilgesellschaft offen und strebt eine enge Zusammenarbeit mit diesen an. (Satzung des Vereins)

Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker sich bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft für den Verein Initiativenhaus für Menschenrechte und Demokratie zu übernehmen. Das Grußwort der Kölner Oberbürgermeisterin finden Sie hier.

Der Verein plant ein Haus für Initiativen der Zivilgesellschaft im Herzen der Stadt Köln zu erwerben. Die Immobilie soll Arbeits- und Veranstaltungsflächen bieten und ein Ort der Begegnung und Beratung, sowohl für etablierte wie auch junge, gemeinwohlorientierte Initiativen sein.

Weitere Informationen über den Verein:

Konzept für den Aufbau eines Initiativenhauses in Köln (pdf)

Pressemitteilung Vereinsgründung Initiativenhaus für Menschenrechte und Demokratie

Presseartikel Kölnische Rundschau 17.01.2019

Presseartikel Kölner Stadtanzeiger 17.01.2019

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Jörg Eichenauer:

Ansprechpartner
Jörg Eichenauer
Referent
Mail: eichenauer@initiativenhaus.de
Initiativenhaus für Menschenrechte und Demokratie Köln e.V.
Gürzenichstr. 21 a-c
50667 Köln